Früh Auf Wienhausen Die Jugendgruppe

 Bild1

Die Jugendgruppe startete 1985 mit 12 Jugendlichen und hatte relativ schnell ihre heutige Größe von ca. 130 – 150 Jugendlichen erreicht. Zahlreiche Betreuer haben sich in den in den 25 Jahren engagiert, wobei es niemals Nachwuchsprobleme gab. Einige Jugendliche aus der Anfangszeit haben heute Vorstandspositionen inne.

betreuer2
 Jugendgruppe beim Zeltlager Die Betreuer des Vereins im Jahre 2007

Zeit Jugendwarte
1985 - 1993 Jürgen Schmidt
1993 - 1996 Reinhard Hohmann
1996 - 1999 Horst Domscheit
1999 - 2004 Werner Büchner
2004 - 2009 Lothar Kober
2009 - 2013 Michael Zerner, Toni Scheinig
2013 - 2016
Koordinator: Thorsten Seddig,
Jugendwarte:
Michael Zerner,
Toni Scheinig
2016 Zusammenschluss mit FV Celle zu Früh Auf Celle
ab 2016
Koordinator: Thorsten Seddig,
Jugendwarte:
Sascha Jirak,
Michael Zerner,
Toni Scheinig


 aufraeumen

Die Gründung einer Jugendgruppe wurde innerhalb des damaligen Vorstands mit Argwohn beobachtet. Man hielt die Kinder und Jugendlichen noch nicht reif für den Umgang mit der lebenden Kreatur.
Schließlich setzte sich aber die Meinung durch, dass es besser ist, die Jugend an die Ziele von Tier- und Naturschutz gleich heranzuführen als sie erst mit 18 Jahren damit zu konfrontieren. 

Jugendliche waren bei den damals üblichen Frühjahrsputzen immer mit dabei.

Die Jugendgruppe startete dann im März 1985 mit einer sich als typisch erweisenden Aktion: Der Pflanzung von Kopfweiden.

Natur- und Umweltschutz im und am Wasser waren schließlich die Leitmotive der Jugendgruppe.

kopfweiden cz85
  Die Gründungsaktion 1985 am Oppershäuser Kanal

kopfweiden cz86 

1986 wurde dann wie jedes nachfolgende Jahr die Aktion fortgeführt.

bepflanzen biotop cz91fischtreppeDie Jugendgruppe hatte aber auch noch zahlreiche weitere Betätigungsfelder, wie Bau von Fledermaushöhlen, Schleiereulen-Schutz, Einbau von Eisvogel-Röhren, Bepflanzung der Vereins-Biotope, Fisch- und Pflanzenbestimmungen, Teilnahme am Monitoring der Fischtreppe in Meinersen usw.

 fledermaus cz87  hecke sportp cz94hecken cz01

drogen

In den 90er-Jahren kam dann angesichts einer neuen Drogenwelle in der Gesellschaft die Aktion "Fischers Fritz braucht keine Drogen" dazu.


Kober 

Die Jugendgruppe wurde für ihre vorbildliche Arbeit mehrfach ausgezeichnet:

Jugendleiter Lothar Kober wurde von der Gemeinde Wienhausen für vorbildliche Arbeit ausgezeichnet

angelwoche 1992Kopfweiden Jugendgr.Bockelskamp   jugend preis cz95 2jugend preis cz95 1

  
angelfreizeit

Sehr beliebt waren auch die Ausflüge nach Frankreich, Polen, DSC05423Dänemark und an die Ostseeküste.

DSC05410

 Eisvolgel 1 Eisvolgel 2 
  
Im Jahr 2010 wurde mit einem großen Fest auf dem Gelände des Strandfreibads Flotwedel das 25-jährige Jubiläum gefeiert.
10 Jahre 10 Jahre 110 Jahre 2
   

Drucken