• Startseite


3 Forellen Tageslimit Teich B Eicklingen
Ab Mittwoch, 07. Juni 2017, gilt für das Fischen auf Forellen im Teich B Eicklingen eine Fangbegrenzung von 3 Forellen pro Tag und Angler.
Begründung: Die bei manchen Anglern übliche "Massenentnahme" von Forellen nach dem Besatz widerspricht der Hegepflicht des Vereins. Hinzu kommt, dass durch dieses Verhalten die große Masse der Vereinsmitglieder schon nach kurzer Zeit kaum noch Möglichkeiten hat, eine Forelle zu fangen.
Die Pachtgemeinschaft Kiesteiche Eicklingen wird ab Mittwoch entsprechende Schilder am Teich B aufstellen. Die Fischereiaufsicht ist ebenfalls informiert.
PG Kiesteiche Eicklingen

 



Von Rotauge bis Moderlieschen

 

foto2

Eine wissenschaftliche Untersuchung zur Durchlässigkeit der Fischtreppe findet an der Celler Rathsmühle statt.

Petri Heil, was für ein Fang. Bis zu 163 Fische holt Norbert Rode an einem Tag an der Rathsmühle aus der Aller. Für den passionierten Angler und Vorsitzenden des Fischereivereins „Früh Auf Celle" hat die Ausbeute allerdings nur akademischen Wert.

Bericht in der Celleschen Zeitung vom 12.5.2017 von Gunther Meinrenken

Weiterlesen



Anangeln der Jugendgruppe 2017

Bild Micha 3

Am 22. April  2017hat die Jugendgruppe ihre Angelsaison bei eisigen Wind und leichten Regenschauern am Teich Hoppe in Wienhausen eröffnet.

20 Jugendliche und ein Gastkind fingen in der Zeit von 8:00-12:30 Uhr insgesamt 105 Forellen und ein Karpfen von 1240 Gramm.

 

Weitere Bilder anzeigen



Termine Gemeinschaftsangeln 2017

 

Auch in 2017 haben wir Gemeinschaftsveranstaltungen geplant.

Neu ist, dass es nur noch telefonische Anmeldungen bzw. per Mail beim jeweiligen Sportwart gibt.
Die jeweilige  Teilnehmergebühr werden dann erst am Angeltag direkt vor Ort bezahlt.

 

Weiterlesen Details und Termine



AVN News 3/2017 VOM: 7.6.2017  Neues Fischereigesetz

NdsFischereigesetz Cover

Niedersachsen überarbeitet sein Fischereigesetz (Original der aktuellen Fassung sogar von 1978).
In Vorgesprächen informierten Vertreter der Landesregierung auch den AVN. Sie kündigten  maximal kleinere Änderungen an. Das klang gut.

Was die Landesregierung jetzt als Entwurf vorgelegt hat, enthält allerdings einige gravierende Änderungen, mit denen wir ganz und gar nicht einverstanden sind.

Wir werden sachlich aber mit der gebotenen Schärfe Position beziehen. Am Freitag dieser Woche finden Gespräche mit den Parteien und dem Ministerium statt.



Stippfischen in der Oker

Gruppenfoto
 

Am Sonnabend 6.5.2017 sind wir der Einladung unserer befreundeten Jugendgruppe vom ASV Müden Dieckhorst zu einem gemeinsamen Stippfischen in der Oker gefolgt.

Schnell wurden morgens auf dem Sportplatz in Wienhausen alle Angelutensilien in einen Anhänger verstaut, die Kinder auf die PKW’s verteilt und los ging‘s Richtung Müden.

Vor Ort wurden wir von Walter begrüßt und über die Regularien aufgeklärt.

Weiterlesen



Frühjahrsinfo des Vereins 2017

  • Das Monitoring an der Rathsmühle Celle (Fischaufstiegshilfe) läuft nach Plan- die Ergebnisse unterliegen der Verschwiegenheit und werden nur unter den Helfern des FV Früh Auf Celle ausgetauscht. Nur so viel: Es läuft gut und Fische steigen auch auf.
  • Wir mussten die Kassen-Jahre 2013, 2014 und 2015 beim Finanzamt einreichen und haben einen Freistellungsbescheid erhalten (wichtig für die Gemeinnützigkeit).
  • Die Satzungsänderung mit unserem neuen Namen "Früh Auf Celle e.V." wurde beim Registergericht in Lüneburg eingereicht und genehmigt.

Weiterlesen



Termine Seniorenangeln 2017

Oldau

Wir bieten in 2017 drei Termine an.

Neu ist, dass es nur noch telefonische Anmeldungen beim jeweiligen Seniorenwart gibt.
Die 5,00 € Teilnehmergebühr werden dann erst am Angeltag direkt vor Ort bezahlt.
Die Plätze werden jeweils morgens ausgelost.
Senioren ab einem Alter von "gefühlten" 60 können teilnehmen.

Weiterlesen Details und Termine



 Pachtgemeinschaft Aller setzen 2017 82.000 Jungaale ausHeiko

Kleine Aale werden von Heiko Masemann (FV Früh Auf Celle) in das Schwarzwasser gesetzt. Foto: Norbert Rode

Er gilt als heimische Delikatesse und ist bei Anglern und Feinschmeckern gleichermaßen beliebt: der Aal aus der Aller und ihren Nebenflüssen. Doch der schlangenartige Leckerbissen macht sich immer rarer. „Die Gründe dafür sind vielfältig, aber eins steht fest: Würden die Vereine im Landkreis Celle nicht nachhelfen, wäre der ‚Celler Aal‘ schon längst endgültig ausgestorben“, so Norbert Rode, Vorsitzender des Fischereivereins Früh Auf Celle.

Weiterlesen:Pachtgemeinschaft Aller setzen 2017 82.000 Jungaale aus



 Seniorenangeln am Teich Oldau

2017 05 01 001
Erster Mai, wie in jedem Jahr trafen sich die Senioren des Fischereivereins Früh Auf Celle zum traditionellen Gemeinschaftsangeln am Teich in Oldau. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder viele Angler eingefunden. Nach Auslosung der Angelplätze, Bekanntgabe der Angelbedingungen usw. durch unseren Veranstaltungswart Rudi Ullmann, wurden die die ausgesteckten Angelplätze besetzt. Für unsere gehbehinderten Angelkameraden war ein gut erreichbarer Bereich reserviert.

Weiterlesen



Fischereiaufseher sind mit einheitlichen Westen ausgestattet worden

westen

Früh Auf Celle hat rund 40 ausgebildete Fischereiaufseher, die von den Ordnungsämtern der Stadt Celle und der Samtgemeinde Flotwedel auf Vorschlag des Vereins ernannt worden sind. Für die Kontrollen am Wasser sind sie nun mit einheitlichen Westen ausgestattet worden.



Neue Ausweise des "Anglerverbandes Niedersachsen e.V." (AVN)

asv ausweis 1

Im Anglerverband Niedersachsen e.V. (* vormals: Landessportfischerverband Niedersachsen e.V.) sind landesweit zurzeit über 90.000 Angler in 335 Vereinen organisiert. Auch unser Verein ist dort Mitglied.

Der AVN war bis Ende 2016 auch Mitglied im Bundesverband der Angler "Deutscher Angelfischer-Verband (vorher: Verband deutscher Sportfischer).

Weiterlesen


  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2